Aufmerksamkeit auf das Virus der Ray-Ban auf Facebook!

Gibt bei Facebook eine Malware, die bereits vorgestellt wurde 2013: Das Virus der Ray-Ban hat nicht noch endgültig ausgerottet worden.
Sie können das Virus der Ray-Ban ein solcher Köder vorstellen: eine Einladung zu einem Rabatt verrückt nutzen, mit dem Gefühl von einem Kauf des Jahrhunderts Spenden einige für wohltätige Zwecke: Stattdessen ist es ein sehr ansteckenden Virus, der einen starken viralen und infektiösen Charakter hat: Wenn Sie sich entscheiden, machen der Kauf startet eine echte Katastrophe ’.

image

Wie funktioniert das Virus der Ray-Ban?

Der Klick auf den Link um die berühmten Sonnenbrille nur kaufen 19,99 Euro, mit ’ Gewissheit, dass die 50% die Kosten werden für wohltätige Zwecke gespendet.
Wenn Sie auf den Link klicken, ist die situation: der Link unserer Sektion der Freunde stiehlt und breitet sich auf schwarzen Brettern anderer.
Das gleiche ansteckend ist, wenn einer unserer Freunde klicken Sie den Link, dann wird einen gefährlichen Domino-Effekt auslösen..

Darüber hinaus beim Kauf der ’ Webseite benötigen wir kontinuierliche l l ’ Eingabe Kreditkartendetails, fahren mit dem Kauf der ’ Ray-Ban was Diebstahl Ihrer persönlichen Informationen und Kreditkarten-Nummer.

Was tun, wenn Sie vom Virus getroffen und Sie haben bereits den Link, um die Ray-Ban kaufen geklickt

Einmal haben Sie durch das Ray-Ban-Virus betroffen, erfordert:
1)  Ihr Facebook-Passwort ändern
2) Suche alle Beiträge von verdächtigen, die von der Malware auf unserer Wand veröffentlicht und zu löschen;
3) Bericht von der falschen Seite an Facebook über die ’ Seite der Anti-Spam von sozialen Netzwerken.