Facebook nutzt die Daten von WhatsApp für Freundschaftsvorschläge? Datenschutz in Gefahr?

Jeder fragt sich, warum schlagen wir Facebook-Freunde in einer etwas’ Verdächtige: wenn ich fühlte mich nur manchmal mit einer Person, wir in verschiedenen Städten leben, wir haben keine Schul, arbeiten oder mit Freunden gemeinsam.. Wie funktioniert Facebook als Freund suggerimelo? Nun, die Antwort ist ganz einfach..In den letzten Monaten hat Mark Zuckerberg über bezahlt 19 Milliarden von Dollar zu WhatsApp kaufen. Es war einfach der Wunsch, Kunden zu anderen Messaging-Systemen zu stehlen (zuallererst Treffpunkte, Telegramm the Line) oder gibt es etwas mehr war?
Offensichtlich ist der Gründer von Facebook bereits ein Programm an der Spitze hatte, etwas, das es sehr machen würde. Denken Sie mal darüber nach einem Giganten wie Instagram hatte vor einigen Jahren nur eine Milliarde US-Dollar ausgegeben.

Facebook WhatsApp Privatsphäre

Der Grund ist die Frage, mit der wir begannen im Zusammenhang: tatsächlich Facebook, mit der Übernahme von WhatsApp hat “bestellen” auch 450 Überschriften Millionen Handys Nutzer.

Was sind Telefon-Bücher? einfache, um diese Aufgabe alle die größten Händler weltweit sind mit Gier zu tun zu erreichen: Kundenprofilen.

Was bedeutet es, um das Profil des Benutzers? Verknüpfen Sie mit einem Benutzernamen, oder ein Profil, eine Reihe von nützlichen Informationen, um seine Gewohnheiten, Wissen, Geschmack, Verschiebungen, Freundschaften, um personalisierte Dienstleistungen, gezielte Werbung, Beratung den Umständen angemessene.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch WhatsApp und Facebook ist legal?

Sure. Wenn Sie sich für einen Dienst zu aktivieren, dass WhatsApp, Facebook, Google Mail, Verschicken Sie frei, Wenn Sie ein iPhone aktivieren, und Samsung, ein Google-Gerät an ein vorge “Haftungsausschluss” (oder Nutzungsbedingungen): diese Bedingungen einwilligen akzeptiert die Tatsache, dass eine Reihe von Daten verarbeitet werden,, Archivierte, verwaltet, und manchmal an Dritte weitergegeben.

Wenn gekaut gut Englisch, überprüfen dieser Bericht vom Ausschuss für den Schutz der Privatsphäre kanadischen geschrieben, , die von Datenschutzverletzung vorwerfen WhatsApp versucht.

Nur Facebook und WhatsApp verletzen Sie unsere Datenschutz?

Durchaus nicht: denke nur, dass zum Beispiel IBM hat ihre Mitarbeiter zu iMessage und Siri verwenden verboten, da ausgetauschten Nachrichten können bearbeitet werden Apple-.
Die über Treffpunkte ausgetauschten Daten werden von Google verarbeiten, sowie die Daten in der Mail eingegeben Google Mail und Verabredungen gespeichert Google Kalender.
Die Standorte, an die Sie mit dem Anmelden vom sozialen Netzwerk Facebook um zu kommunizieren, dass Ihr Interesse zum Thema davon die Website einloggen.

Wie funktioniert Facebook, um die Freundschaft der Menschen, die ich kontaktiert nur auf WhatsApp vorschlagen?

Hier ist, wie Daten zwischen Facebook und WhatsApp ausgetauscht:
Wenn im Telefonbuch die Berührung einer Person gespeichert, diese Zahl wird vom Server übernommen WhatsApp.
Wechselten ein paar Nachrichten über WhatsApp WhatsApp mit einigen Personen und sagt Facebook, dass Sie und die Person, die Sie in dieser Zusammenhänge sind. An dieser Stelle schlägt Facebook Freundschaft mit dieser Person.

Aber es ist keine Überraschung,, diese “Intrusion” in Kontakte fand noch vor der Verbindung zwischen Facebook und WhatsApp: mehrere Jahre, Installation der Facebook-Anwendung auf Ihrem Mobil, wenn Sie Ihre Kontakte mit persönlichen Fotos Ihrer Kontakte synchronisieren wollte autorizzavate Facebook zu deinem Adressbuch zugreifen.
Was fehlte, dann Facebook war die Gewissheit, dass diese Zahlen in Ihrem Adressbuch gespeichert waren, mit denen scambiavate Nachrichten, mit denen Sie mehr oder weniger konstant Beziehungen waren.

Wenn wir ehrlich sein.. WhatsApp und Facebook sind zwei Unternehmen, deren Zweck es ist, zu verdienen und Facebook hat im Wesentlichen über Werbung, ein kostenloser Service, und wir waren uns die Regeln für den Dienst bei der nehmen.
Daher sind wir frei, ob unsere persönlichen Informationen oder nicht wählen: Wenn wir nicht wollen, Störungen in unserer Datenschutz wir sind vollkommen frei, die Zustimmung zu verweigern und nicht diese Anwendungen.

Auch, die Tatsache, dass Facebook wird die Freundschaften der Kontakte, die wir vorschlagen, mit Leuten auf WhatsApp ist nichts schockierend: Dieser Vorschlag der Freundschaft ist nur sichtbar, indem Sie und diejenigen, die Kontakt mit Ihnen gehabt haben, nicht öffentlich. Auch, warum Facebook schlägt eine Freundschaft mehrere, und wenn dies von einem Informationsaustausch mit WhatsApp nicht explizit.

Daher ist die Auswahl eher trivial: wenn Sie das Gefühl, mehr sinnvoll, Facebook und WhatsApp oder verwenden Sie mehr zu diesem Fragment der Privatsphäre, die es zu halten “gestohlen” und beschließen, einfach aus diesen beiden Diensten abmelden!

Was denken Sie,?